Die begabte Songwriterin begann bereits im sehr jungen Alter zu singen und Songs zu schreiben. In 1991 reiste sie mit dem World Games Choir nach Sheffield, England, für den finalen Song der World Games. In 1993 war sie unterwegs mit dem Verteidigungsministerium und tourte die Karibik, den Mittelmeerraum, und den Mittleren Osten. In 1992 fing sie an in professionellen Studios aufzunehmen. In 2009 wirkte sie mit auf Marshall Badgers Gospel Jazz CD „P.U.S.H.“ Patricia hat weltweit mit zahlreichen Künstlern zusammengearbeitet und veröffentlichte ihre eigene Gospel CD namens „Only You Can“ im Februar 2013, verfügbar auf iTunes.

Patricia nahm an Showtime At The Apollo in Harlem teil sowie an Buffalo's Best Meets Sunday's Best für Sheridan Broadcasting. Außerdem war sie beim Gospel Fest, Taking It To The Streets und dem 2012 Funk Fest mit dabei.

Patricia verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie und versucht Rückzugsorte zu finden an denen sie entspannen kann. Sie häkelt gerne und verkauft auf lokalen Festivals. Sie spendet für verschiedene gemeinnützige Organisationen und liebt es zu geben.