Timothy Sparks machte seine ersten musikalischen Schritte im Chor bei dem die erste Begeisterung für die Musik erwachte. Durch die ersten Versuche mit diversen DAW Programmen wuchs das Verlangen Musik zu mixen. Nachdem er einige Erfahrungen bei seiner Arbeit beim Internet Radio gesammelt hatte, kehrte er schließlich zum Produzieren zurück

Seine ersten Erfolge entstanden unter dem Pseudonym “DJ Double T”, hauptsächlich im Trance und Hard Trance. Als “TTrax” arbeitete er dann an verschiedenen Produktionen im Bereich Hand's Up. Schließlich kam der Wechsel zum House und Pop dem er mehr als zehn Jahre treu geblieben ist.

Als Timothy Sparks veröffentlicht er heute auch Funk House und House Nummern.