Peter Puskas aka Pushee aus Ungarn hat sich rasant zu einem der angesehensten und bekanntesten Djs in Dublin Fair City gemausert! Schon in jungen Jahren hat sich Peter sehr für Musik interessiert und sich vor allem von Künstlern wie Chus & Cheballos, John Digweed, John Creamer und Stephan K. beeinflussen lassen. Seine Liebe zur Musik und sein offenkundiges Händchen für Remixe und massentaugliche DJ-Sets haben ihm schon früh den Weg für eine musikalische Karriere geebnet – und ihn zu einem der beliebtesten Djs in seiner Heimatstadt werden lassen. 2005 zog Peter aka Pushee nach Dublin, wo er seine musikalischen Interessen weiter pflegte. Im Laufe des folgenden Jahres spielte Peter auf zahllosen House Partys und experimentierte mit verschiedenen Stilen und Techniken. Dabei hat er eine einzigartige Mix-Technik entwickelt, die ihm unter anderem die Türen zum bekannten Dubliner Nachtclub Traffic öffnete.

Seitdem hat Peter in zahlreichen Clubs und Konzerthallen quer durch Dublin gespielt, wie im Spirit, Tripod, Button Factory, Andrews Lane Theatre, ThinkTank, Dragon, Biddy Barnet, Kitchen, Code 23, Jack In The Box, Docked On The Loka Boat, Turk's Head, Lafayette, Q Bar und vielen mehr. Ebenso hat er mit bekannten Djs wie Danny Alonso, Fernando Mass, Richard Scholtz, Alex Di Stefano, Angello Mike, Rodolfo Bravat, Adam Watts, Lee Harris, Chriss Ronson, Paddy Scahill, David Delavera, Sam Divine seine Skills an den Plattentellern unter Beweis gestellt.

Seinen Künstlernamen Pushee verdankt er seiner Fähigkeit, die Grenzen des Underground und Tech House immer weiter auszuloten
(Engl.: to push the limits), womit er die Messlatte für andere aufstrebende Djs ein ganzes Stück höher gehängt hat. Seit über einem Jahr produziert Peter zudem auch selbst Stücke. Einer seiner Songs wurde sogar schon von DJ-Legende Richie Hawtin gespielt! Angesichts seines einzigartigen Stils und seiner besonderen Mixtechnik, die ein immer größeres Publikum ansprechen, wird er in Zukunft die Grenzen des House noch weiter ausreizen.