Mit “Perpetuum Mobile” hat Pasdee eine musikalische Version einer unerschöpflichen Energiequelle erschaffen.

 

 

PASDEE - PERPETUUM MOBILE (16. März 2018)

 

 

Die Komposition wechselt stetig zwischen atmosphärischer Wehmut und ungezügelter Euphorie. Eingebettet in eine zarte Ambient Soundscape führt uns ein dezenter Rhythm Track direkt in den epischen Klavierteil, der Leben in den Song bringt, nur um dann von der durchdringenden, springenden Bassline übertrumpft zu werden. Der Track ist ungewöhnlich stimmungsvoll für etwas so tanzbares. Er nimmt sich Zeit sein Ziel zu erreichen, und ist dadurch um so befriedigender. Anmutige Weichheit trifft auf lebendige Stacheligkeit.




Perpetuum Mobile - Pasdee